"Unabhängig von überall in die Luft kommen und die Welt von oben sehen."
      "Unabhängig von überall in die Luft kommen und die Welt von oben sehen."

Der Blog 2018

Im Oktober 2018 war mal wieder jeder Tag fliegbar, während im November 2018 bis jetzt doch auch schon mal ein paar Regentage dabei waren. Selbst den Süden hat es schon erwischt und wir denken der Himmel weint so viel, weil wir unseren Rocky am 07.November nach kurzer, schwerer Krankheit verloren haben. Fliegerisch hatten wir mit Olaf, Sascha, Christopher, Donovan, Janine und Hans schöne Flugwochen und Tage. Kiten mit Holgair und Familie, wir halten die Fahne hoch und fliegen mit dem XCitor fast täglich die Südwestküste Teneriffas mit glücklichen Touristen aus der ganzen Welt. 

23.09.2018 Nach der bestandenen theoretischen Prüfung ging es für Johannes noch mal rund um die Insel und hoch zum Teide Nationalpark. Wir gratulieren zur Schulungswoche ohne Käfig und Propellerbruch und alles gute für die praktische Prüfung. 

 

19.09.2018 Mitten aus der Schulungswoche melden wir uns und die Vorraussetzungen für Johannes sind rosig. Wir fliegen jeden Tag in der Zeit vor dem Mittag und nach einer Mittagspause beginnen wir mit Theorie. Der Streckenflug vor dem Sonnenuntergang immer wieder ein gelungener Abschluss eines Motorschirm Schulungstages.

17.09.2018 Die lebende XCitor-Legende Ecki war bei uns und die Tage mit ihm sind immer ein Erlebnis der besonderen Art. Lehrreich und informativ gespickt mit Anekdoden die so nur das Leben erzählen kann. Highlight der diesjährigen Jahresnachprüfung sicherlich auch die Erneuerung der Raketenrettung die auf einem schier unglaublichen Weg nur 2 Tage vor Eckis erscheinen auf der Insel eintraf. Manchmal brauchts einfach auch ein kleines Wunder im Leben und hiermit noch mal ein Dank nach Bissendorf zu Fresh Breeze und auch an Junker Profly nach Kulmbach. 

12.08.2018 Die schönsten Tage im Jahr, sind die Tage an denen mein Sohn mit auf der Insel lebt. Gleitschirmfliegen, Gokart fahren, Jetski, Motorrad fahren, Sternenobservatorium, XCitor fliegen, Modellfliegen, Kiten, Motorboot mit Double Dog, Billard spielen, Groundhandling mit Luka, wandern und im Meer schwimmen. Der Abschied fällt schwer und gewöhnen kann ich mich auch nicht daran.  

29.07.2018 Mit tollen Flügen hier im Süden der Insel Teneriffa beendete Franz seine praktische Ausbildung und wir bedanken uns für sein tolles Feedback über seine Ausbildung zum Motorschirmpiloten in unserer Flugschule. Es hat auch viel Spass gemacht Dich auszubilden.

Pünktlich zum 1. Hochtzeitstag ist auch mein Sohn Joshua erschienen und wir feiern sein Fachabi 2,4 seinen 18. Geburtstag und seinen Führerschein.

25.07.2018 Eine XCitor Schulungswoche mit Franz Wilhelm Hohnhorst und wir nutzen das traumhafte Flugwetter. Mit Franz haben wir diese Woche einen ausgewachsenene PPL Piloten, der mit knapp 1000 Flügen in einer Cessna am Start ist. Er kann diese Erfahrungen auch gut bei den Landungen hier bei uns am Flugplatz El Pinque umsetzen. Deshalb durfte er heute auch das erste Mal vorne im XCitor Platz nehmen und er meisterte die Herausforderung mit Bravour. Mit seiner Funklizenz, Medical Class 2 und einer ausgewachsenen UL-Lizenz, hat er auch darüber hinaus die besten Voraussetzungen um gut durch die Kurswoche zu kommen. Die liegende Acht fliegt er auch schon sauber unter 40 Sekunden und in der Theorie am Samstag nach 20 Theoriestunden die theoretische Prüfung ausschliesslich in den Fächern Motorschirmtechnik und Verhalten in besonderen Fällen für ihn auf dem Programm.  Die theoretische Prüfung wurde ebenso wie die Praxis mit Bravour und in Rekordzeit bestanden. Nun steht für ihn nur noch der praktische Prüfungsteil auf dem Programm, den er bei einem DULV-Prüfer in Hannover absolvieren wird.

04.07.2018 Vom 26.06.-04.07.2018 fliegen wir mit Robert und die Flüge sind vom Feinsten. Taganana, Ifonche, Los Silos, Corona und quer durchs Valle de Guimar sind die exclusiven Flugtage. Eine würzige Mischung und das Salz in der Suppe sind die drei Abgleiter aus Izana (2300m) runter ans Meer und wir umschiffen das Wolkenmeer auf dem Weg nach unten. Die Kunst bei dieser Flugwoche war es frei von Wolken zu bleiben und wir haben es geschafft und hatten viel Spass dabei. Soaren im Hangaufwindband, thermisch bis 3 m/s und fliegen bis zum Abwinken lässt uns nun tief in die Kissen sinken und wir träumen schon von den nächsten Abenteuern auf der Insel im Atlantik die fliegerisch keine Wünsche offen lässt.

23.04.2018 Gut erholt melden sich Karin und Reiner aus dem Wochenend urlaub zurück und wir fahren in der neuen Flugwoche gleich mal in den Norden. Stundenlang soaren im Hangaufwindband in Tierra del Triego und alle sind begeistert und das 5 Gänge Menü im Lomo Molinos mundet. 

20.04.2018 Schöne und lehrreiche Flugwoche und jetzt gehen wir ins Wochenende...

18.04.2018 Nach vier ereignisreichen Tagen kann man von einer gelungenen Wiedereingliederung unserer beiden Flitterwöchner in den Gleitschirmsport sprechen. 7 Flüge vom Gleitschirmhimmel am Taucho mit stehender Landung bei uns am Flugplatz und stundenlange Groundhandlingsessions bei uns im See-Windkanal am Flugplatz zeigen ihre Wirkung.

15.04.2018 Drei Jahre sind Karin & Reiner nicht mehr mit ihren Gleitschirmen geflogen, um jetzt in ihren Flitterwochen einen Wiedereinstieg in unsere Sportart zu beginnen. Wir bedanken uns für ihr Vertrauen und fangen erst mal wieder ganz vorne am Übungshang an.

Mit Michael & Mirka haben uns vom 09.-15.04.2018 2 Weltenbummler zur Gleitschirmschulung besucht und wir hatten uns schon allein deshalb auch viel zu erzählen. Jeden Tag zusammen fliegen und die kanarische Meeresbriese vermengt mit dem lokalen Seewindsystem sorgen für echte Lerneffekte, zufriedene Gesichter und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.  

03.04.2018 Warmfliegen in Guimar und dann hatte Robert noch eine Rechnung offen in Taganana. 
04.04.2018 Einmal im laminaren Aufzug in Los Realejos an die Basis fliegen und dann Soaren bis zum Abwinken. Nach dem Essen in Tameimo weiterfliegen ...
05.04.2018 Jama, Ifonche, El Conde, Taucho und auch 100m überm Landeplatz Adeje gehts heute wieder an die Basis.

10.03.2018 Wir fliegen uns in Fasnia noch einmal die Seele aus dem Leib, bevor es an das Abschlussgrillen geht.

09.03.2018 Las Teresitas, Anocheza und La Quinta sind unsere Soaring und Thermik-Hotspots heute und wir lassen es krachen.
08.03.2018 Streckenflüge vom Taucho zum Conde und thermisch in Tierra del Trigo, dann abfeiern.

07.03.2018 Magic & Epic Flights heute wieder in drei verschiedenen Fluggebieten im Norden, Süden und Osten der Insel. Sensationell & Abwechslungsreich gestaltet sich die Flugwoche.
06.03.2018 Heute hatten wir Thermikflüge im Norden, im Westen und im Süden der Insel. Tage die Du nie vergisst.
05.03.2018 Mit Ralf, Georg, Marc und Olli haben wir diese Woche 4 DULV Motorschirmpiloten zur Gleitschirmsafari angenommen, die uns nun schon zum 5. mal beehren und es geht für unsere Stammkunden schon richtig gut los heute. Wir fahren nach Anocheza in unser neustes Fluggebiet hier auf Teneriffa und die Thermik bringt alle wieder schön nach oben, bevor wir geschlossen am Strand zum Landen gehen. 

25.02.2018 Tolle Flüge konnten wir in dieser Flugwoche mit Thomas und Inge erleben. Im Norden der Insel von Tierra del Trigo nach Icod los vinos hatten wir laminaren Aufwind und auch im Süden sind wir in bester Thermik geflogen.

11.02.2018 Thomas und Jörg heissen die Teilnehmer dieser Kurswoche und sie haben heute auch schon ihre ersten Kreise in leichter Thermik gedreht. 
Beim Nachmittagsdurchgang gings dann schon mit 3 m/s verlässlich an die Basis und man konnte sogar aus 100m über dem Landeplatz wieder an die Basis aufdrehen. Flugzeiten um die Stunde :-)

06.02.2018 Das neue Jahr hat schön begonnen mit einer Schulung mit Jörg und Svenja. Dann kam auch schon der Fenzi mit seiner Yvonne und seit Anfang des Monats Februar haben wir den Samir bei uns, der einen sehr guten Eindruck macht. Wir fliegen jeden Tag zusammen in der Thermik mit dem Motor auf dem Rücken und das obwohl die Wetterkabriolen im Fasching 2018 einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Gut geschützt liegt unser Flugplatz sicher hinter der höchsten Erhebung Spaniens und bewirkt das kleine Wunder. 

 

Wir wünschen allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Kunden ein frohes und gesundes Jahr 2018

mit vielen glücklichen Landungen.

 

Was wir Euch noch wünschen:

  • Sonnenschein
  • 350 fliegbare Tage
  • Wind von vorn am Startplatz
  • Fluggebiete bei jeder Wetterlage
  • max. 1h Fahrzeit in die Fluggebiete
  • günstige Flüge auf die Insel
Bild des Jahres 2017

           Unser Schulungsprogramm 2018

              Aus- und Weiterbildung durch unser Expertenteam

Motorschirm      Schulung

Lernen Sie allein und exclusiv Motorschirm fliegen oder seien Sie Teil unserer kleinen,  kreativen Gruppen und lernen Sie das Fliegen mit dem Motorschirm. Üben Sie den Umgang mit dem Motor und erlernen Sie die Techniken des Starten und Landens.

   Passagier         Rundflüge    

Lassen Sie sich von unserem Ausbilder an die schönsten Plätze der Insel entführen und sehen Sie diese Highlights Teneriffas aus dem Blickwinkel der Greifvögel und der Möwen. Sehen Sie die Insel Teneriffa wie sie sonst kaum einer zu sehen bekommt. 

  Gleitschirm          Safari

Lassen Sie sich von unserem Team die schönsten fliegerischen Hotspots der Insel zeigen und fliegen Sie zusammen mit dem Ausbilder in der sanften Thermik und im Hangaufwind. 20 atemberaubende Fluggebiete für alle Windrichtungen warten auf Sie.

Kontakt:

ParaMotorFly

DULV

Motorschirm Flugschule


38678 Playa Paraiso, Adeje
Tenerife (Islas Canarias)

 

Telefon: 0034 603375012

 

E-mail: info@paramotorfly.com

 

Firmensitz in Deutschland:

DULV

Motorschirmflugschule Junk

 

Am Flugplatz 1
98547 Kühndorf
 

E-Mail: info@paramotorfly.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Motorschirm Flugschule Junk